Nanaskop

ich und meine Welt

“Ein Flammenmeer” oder “ein Kuchen von Schatz”

August5

JA, nun war es soweit… es läßt sich nicht leugnen, ich wurde alt. Pünktlich um Mitternacht in der Nacht vom 2. auf den 3. August – in beschaulicher Runde – nur meine Freundin Irina, mein Schatz und ich waren anwesend (… und diverse Geister im Spiegel, ungeborenen Jumbys und fleischfressende Mexikanische Kletterpflanzen – nein! Wir haben bestimmt nicht zu viele Horrorfilme gesehen).  Ich wollte es nicht so wirklich wahr haben, aber:  ich wurde 30

Einige Stunden zuvor in der Küche: Ich trank meinen Wein, – schneller als gewöhnlich, denn ich war mir nicht sicher, ob ich es wirklich miterleben wollte. Während dessen backte ich einen “Kuchen ohne Backen” für den morgigen Besuch. In einem streng abgeschirmten Bereich der Küche hinter mir, in der Nähe das Backofens, tummelte sich mein Schatz. “Aber nicht gucken!” Hörte ich in der Zeit von 22.00 bis 23.15 geschätzte 20 mal. :)   Und für das Einhalten dieser Aufforderung wurde ich nun belohnt – mit einem Flammenmeer! 30 brennende Kerzen auf einer kleinen Fläche kamen in den Händen meines Freundes auf mich zu. Bei genauerem Hinsehen entdeckte ich darunter einen Kuchen . Zwar war der Kuchen aus der Backmischung, die ich selber noch einige Tage zuvor gekauft hatte, aber er war von meinem Schatz selber gebacken (es sei wohl der erste selbst gebackenen Kuchen seines Lebens gewesen) und liebevoll dekoriert worden. Ich muss gestehen, ich bekam ein wenig feuchte Augen.  Aber seht selbst wie schön er aussah …

B-Day 30 007klein
Im Bild seht ihr weiterhin eine Flasche Champagner, diese hatte ich von einem Freund zum 20. bekommen … ich habe sie aufgehoben für einen besonderen Moment – diesen sah ich hier gekommen. Links im Bild kann man eine runde Box erkennen. Dies war das Geschenk von Irina – eine Beauty-Box mit vielen Pflegeprodukten für die “reife Haut” (angeblich – aber ich glaube das nicht ;) ).

Hier noch ein Bild der Kuchens am nächsten Morgen – der war sooooo schön :)

Kuchen klein

Danke Schatz !!!

posted under my life
One Comment to

““Ein Flammenmeer” oder “ein Kuchen von Schatz””

  1. On August 5th, 2009 at 23:33 Andreas Heidelbauer Says:

    Oh, tanti auguri nachträglich, habe ich total vergessen!

Email will not be published

Website example

Your Comment: